Aktiv in Sennewitz – Für Sennewitz aktiv!

Unsere Ortschaft

  • Dorfteich

Lesung mit Bernhard Spring

Am 2.11.2018 kam im Sennewitzer KulturContainer der Schriftsteller Bernhard Spring im Rahmen der 26. Landesliteraturtage von Sachsen-Anhalt zu Wort. Spring ist hier ein gern gesehener Gast, denn er unterhält sein Publikum so, das Zeit und Raum in Vergessenheit geraten.

Wortgewandt und mit Charme las er aus seinen Veröffentlichungen in der MZ und der Magdeburger Volksstimme vor.

Die Darstellung seiner Publikationen im „Eulenspiegel“, in den Satiremagazinen „Häuptling Eigener Herd“ und „Das Blättchen“ brachte die zahlreichen Zuhörer oft zum Lachen.

Liebevoll vorgetragene Geschichten und Gedichte, oft unter Pseudonymen veröffentlicht, trugen zum weiteren Gelingen des Abends bei.

Inspirationen für nachfolgende Arbeiten wird Spring sich bestimmt beim anschließenden Grillen und dem mündlichen Austausch von Rezepten geholt haben. Wir sind gespannt und lassen uns überraschen.

(Christine Grützner)

 

Das Sennewitzer Götschefest 2018

Götschefest in Sennewitz

„Sport, Spiel und Spaß“ stand am 8.9.18 vor und auf der Freifläche am KulturContainer für Sennewitzer und ihre Freunde auf dem Plan.
Zum alljährlichen Götschefest konnten sich alle beim Torwandschießen, Eierlaufen, Sackhüpfen, Dart, Hindernislauf, Riesenmikado und auf der Hüpfburg sportlich betätigen. Der Heimatverein wurde hier tatkräftig von der Saalesparkasse Teicha, Allianz Versicherung (Hauptvertretung) Steffen Taubert, dem Förderverein des Schul-Hortes und den "Dartfreunden Spittel" unterstützt.
Ein weiterer sportlicher Höhepunkt war das Ringreiten des Reitvereins  "St. Georg" Sennewitz auf der Festwiese.
Kreativ geschminkte Kinder organisierten einen gut bestückten und gern angenommenen Kinderflohmarkt.
Gestärkt wurde sich am Nachmittag bei wunderschönem Sommerwetter mit Kaffee und Kuchen und leckeren Waffeln. Viele Gäste spendeten Beifall für das Programm des Schulhortes und lauschten den Liedern der "Chorgemeinschaft Götschetal".
Höhepunkt bildeten die Beiträge der Musikschule Fröhlich. Ein breites Spektrum, angefangen von den jüngsten Akkordeonspielern, über Musikstücke des Vororchesters bin hin zu den Orchesterspielern, die über klassische Musik bis hin zu ganz aktuellen Titeln das Publikum zum Mitsingen und Tanzen brachte.
Durstige Kehlen wurden vom Gasthof „Zum Schwarzen Adler“ gelöscht, gestärkt wurde sich dann auch bei Gegrilltem.
Danke möchten wir für die großzügige finanzielle Zuwendung von Spendern, die nicht öffentlich genannt werden wollen, sagen. Wir haben diese Spenden genutzt, um z. B. die vielen Preise für die Wettkämpfe zu kaufen.

(Christine Grützner)

 

Das Sennewitzer Maienfest 2018

Ein schönes Maienfest haben die Sennewitzerinnen und Sennewitzer erlebt. Die Maiburschen wurden in diesem Jahr von fünf Maibuben begleitet, von denen drei nicht im Ort wohnen. Der Heimatverein und die Maiburschen hatten das Fest wie immer gründlich vorbereitet. Das Schalmeienorchester "Grün-Weiß Löbejün" begleitete gewohnt gekonnt das Aufstellen des Maibaumes und gab anschließend ein Konzert. Das umfangreiche Kuchenbuffet wurde durch viele Sennewitzer - nicht nur vom Heimatverein - unterstützt. Deren Namen sind → hier verzeichnet. Fotos vom Fest sind → hier  abgelegt.

Neues Buch: Sennewitz damals und heute

  • Historische und aktuelle Fotos zeigen die Entwicklung unseres Ortes.
  • Seltene und erstmals gezeigte Aufnahmen wurden mit aktuellen Fotos kombiniert.
  • Kleine Texte informieren über frühere Zustände und die Veränderungen informieren.
  • 182 Seiten, 15 Euro
  • Bitte direkt beim Autor bestellen

Überblick zu vergangenen Jahren