Aktiv in Sennewitz – Für Sennewitz aktiv!

Aktuell

Märchen für Alt und Jung

  • Sonntag, 11. Dezember 2022, 15 Uhr (3. Advent)
  • Die Sennewitzerin Alexa Engelke präsentiert wieder ihr besinnliches Programm für die Adventszeit. 
  • Dazu gibt es Gebäck, Stolle und warme Getränke.

→ weitere Infos (Plakat)

Bisher in 2022

Vereinsabend

Am Samstag, 27. November 2022 war unser letzter Vereinsabend im Jahr. Als Höhepunkt gastierte"Frank der Zauberer" mit seiner beeindruckenden Show. Bei Glühwein und Gegrilltem klang der Abend aus.

Kürbisschnitzen für Kinder zum Halloween-Fest

Am Samstag, 29. Oktober 2022 fand erstmals in Sennewitz ein Kinder-Nachmittag statt, um Halloween vorzubereiten. Der Zuspruch war enorm und völlig unerwartet. Neben dem Schnitzen von Kürbissen waren Kinderschminken, Bastelstraße, Glücksrad, Kinderreiten (Reitverein "St. Georg Sennewitz") u. v. m. im Angebot. Vielen Dank an alle Unterstützer, v. a. Katarzyna Matte und Miriam Tesch, aber auch an G. Kauer, R. Walter, Chr. Grützner und andere

Klein - aber fein

Mit "Lieder und Legenden von Niederlagen und Aufständen" gastierten am 16.10.2022 Paul Bartsch und & Thomas Fahnert im Sennewitzer KulturContainer. Wie immer gelang es den beiden Musikern, das Publikum in ihren Bann zu  ziehen. Mal heiter, mal melancholisch, immer nachdenklich - ihre Songs spiegelten das große Können der beiden Künstler wider. 

Der Schampus des Poeten

Detlef Färber gestaltete am 7. Oktober 2022 eine kurzweilige, mit subtilem Humor und viel Wortwitz gestaltete Lesung. Es war immer wieder schön, wie er bekannte Geschichte - vom Faust über Romeo/Julia bis hin zu mittelalterlichen Rittern - nutzte, um sie neu zu erzählen. 

Langsam die Blätter fallen

Norbert Krug war am 7. Oktober wieder in Sennewitz. Bei einem entspannten, fast familiären Kaffeetrinken, lieferte er die literarisch-musikalische Umrahmung zum Herbstbeginn. Er trug alte Volkslieder vor, die von den Anwesenden teils mitgesungen wurden. Hübsche (bisher unveröffentlichte) Geschichten rundeten den gelungenen Nachmittag ab.

Götschefest

Das Götschefest (10. September 2022) ist alljährlich die größte Veranstaltung in Sennewitz. Es ist ein Fest für die ganze Familie: Zwei Hüpfburgen, Kinderschminken, Knüppelkuchen, Laternenumzug, Konzert vom "Harmonica-Sound-Orchester". Der große Aufwand, der für die Mitglieder des Heimatvereins mit einem solchen Ereignis verbunden ist, hat sich gelohnt. 

→ Spenden für das Kuchenbuffet gaben:

Irish-Folk mit Paddy Peschke

Der Abend mit Paddy Peschke war ein Irish-Folk-Erlebnis, auf dem traditionelle und eigene Lieder aus und über die Grüne Insel vorgestellt wurden. 
Der Liedermacher aus Halle ließ sein Publikum an seiner Verbundenheit mit der Grünen Insel teilhaben. Es war ein begeisterndes Gastspiel von hohem Unterhaltungswert, das den Zuhörinnen und Zuhörern ein besonderes Erlebnis bescherte.

Vereinsausflug nach Zeitz

Der erste Vereinsausflug nach dreijähriger Pause führte uns bei strahlendem Sonnenschein nach Zeitz. Zunächst erkundeten wir das unterirdische Gangsystem, in dem früher v. a. Bierfässer gelagert wurden.
Im "Schnitzeltower" stärkten wir uns, bevor wir einen Abstecher in das Schloss Moritzburg mit seiner Kinderwagenausstellung und den barocken Räumen unternahmen.
Es war ein sehr gelungener Vereinsausflug.

Sennewitzer Maibaum

Bei sonnigem Wetter stellten die Maiburschen zum 16. Mal den Maibaum auf. Die Maibuben waren für die Maibirke verantwortlich, die neben den Maibaum ihrem Platz fand. Begleitet wurden beide vom "Schalmeienorchester Grün-Weiß Löbejün".
Es war ein schönes Fest in fröhlicher Stimmung. Dazu trug die Hüpfburg ebenso bei, wie die Versorgung durch den Heimatverein und dessen Unterstützer.
→ Kuchenbäckerinnen und -bäcker

Mitgliederversammlung/Vorstandswahl (April 2022)

Nach der Corona-Pause traf sich der Verein am 22.4.22, um Bilanz zu ziehen. Erstmals dabei waren einige neue Vereinsmitglieder. Nach dem Rechenschaftsbericht wurde der neue Vorstand gewählt, der auch der alte war:
Siegfried Both (Vors.), Christine Grützner (Stellv.), Ines Portius (Schriftf.), Bärbel Herrmann (Finanzen), Roswitha Walter (Beisitzerin).

Lieder mit Norbert Krug (April 2022)

Der Nachmittag gestaltete sich gemütlich und vergnüglich. Es gab, neben Kaffee und Kuchen, Lieder aus dem Harz und zum Frühling, dazu Geschichten und Geschichtchen von und über Herrn Heine und Herrn Goethe. 

Skatturnier (März 2022)

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause trafen sich 19 Männer, um wieder einmal gemeinsam ein gepflegtes Blatt zu spielen. Zum Gelingen der Veranstaltung trugen viele Vereinsmitglieder bei.
Dafür ein besonderes Dankeschön!
Ergebnisse

Sennewitz-Bücher

Wilhelm Benemann

Über die einzige Siedlung in Sennewitz, die ihren Namen einem Unternehmer verdankt (10 €).

→  Kauf

Mausoleum Hädicke

Über ein in der hiesigen Gegend einmaliges Bauwerk und seinen Bauherrn (10 €).

→ Kauf

Archiv